Icon NewsWall

NewsWall

Material Ledger und Istkalkulation in SAP

Material Ledger und Istkalkulation in SAP

Das Material-Ledger in SAP ist im Wesentlichen ein Einzelposten-Datensatz, der Änderungen der Lagerbestände und Preise bei jeder Materialbewegung in bis zu drei Währungen zeigt. Materialaufzeichnungen zu Eröffnungsbeständen, Wareneingang, Rechnungseingang, Belastungen, Gutschriften usw. werden zusammen mit den Preis- und Wechselkursdifferenzen im Laufe des Monats im Hauptbuch (ACDOCA) protokolliert.

Die Währungsumrechnungen für die drei Währungen erfolgen zu Wechselkursen, die zum Zeitpunkt der Buchung aktuell sind. Die ACDOCA mit einer vollständigen Aufzeichnung jeder einzelnen Transaktion des Materials bildet die Grundlage für die Berechnung der tatsächlichen Kosten für das Material zum Periodenende.

Der so in SAP berechnete tatsächliche Preis wird als periodischer Stückpreis bezeichnet und kann zur Neubewertung des Lagerbestands verwendet werden. Dieser tatsächliche Preis kann dann auch als Standardkosten für den nächsten Monat behandelt werden.

Das Hauptbuch wird auch in Fällen nützlich, in denen Verrechnungspreise zwischen Organisationseinheiten desselben Unternehmens aktiv sind, d. h. Verrechnungspreise zwischen zwei juristischen Personen, zwei Gruppen oder zwei Profit Centern. In diesem Fall liefert das Material-Ledger den Basiswert für die Transferpreisberechnung für das sendende Material und erfasst den Transferpreis für das empfangende Material.

news Material Ledger

In S/4HANA wird das Material Ledger (ML) über das Universal Journal (ACDOCA) als Nebenbuch für die Bestandsbewertung, direkt in das Hauptbuch eingebunden und löst das Material Management (SAP MM) für die Bestandsführung ab.

Damit wird der Ansatz "Single Source of Thruth" auch für die Materialbewertung und Bestandsführung sichergestellt.

Entsprechend ist nach diesem neuen Datenmodel die Aktivierung und Nutzung des Material Ledgers für alle Unternehmen mit Materialbewertung und Bestandsführung zwingend. Die Bestandsbewertung ist nicht mehr Teil des Material Managements (SAP MM). Optional kann die parallele Bewertung und die Ist-Kalkulation implementiert und genutzt werden. Die Ist Kalkulationsfunktion ist weiterhin optional (und dies verursacht die größte Verwirrung). Daher müssen Unternehmen, die ihren Lagerbestand und ihre Umsatzkosten nicht zu tatsächlichen Kosten melden müssen, diese Funktion nicht aktivieren.

Unternehmen, die eine Umstellung auf S/4HANA planen müssen sich mit dem Einsatz und Funktionalitäten des Material Ledgers auseinandersetzen. Sie müssen es in ihre S/4HANA Transformationsstrategie einbinden, egal ob sie bisher Material Ledger genutzt haben oder nicht. Eine nachträgliche Änderung der Einstellungen des Material Ledgers, insbesondere bezüglich paralleler Währungen, ist nicht möglich!

Folgende Fragen sollten sich Unternehmen zu den Funktionalitäten des Material Ledgers stellen:

  • Welche Währungen sollen zusätzlich zur Buchungskreiswährung für die Materialbewertung und Bestandsführung genutzt werden?
  • Ist die parallele Bewertung und Nutzung von Transferpreisen für Inter- und Intra-Company Geschäftsszenarien, sowie für unterschiedliche Rechnungslegungsvorschriften relevant?
  • Ist die Ist-Kalkulation (Actual costing) als optionaler Ansatz zur Nachbelastung der Bestände und Kosten des Umsatzes (COGS - Cost of Goods Sold) mit den periodischen Verrechnungspreisen erwünscht?

Beispiel: Parallele Währung

news Material Ledger Beispiel Parallele Waehrung

Aktivierung Istkalkulation pro Bewertungskreis

Transaktion OMX1

news Material Ledger Transaktion OMX1

Wichtige Hinweise:

2354768 - Technische Änderungen im Material-Ledger mit Istkalkulation

352383 - Arbeitsvorrat für Übergang nach SAP S/4HANA - Konvertierung in SAP S/4HANA - Material-Ledger und Istkalkulation

2206980 - Materialbestandsführung: Änderung des Datenmodells in SAP S/4HANA

2337383 - S4TWL - Datenmodellvereinfachung für Materialbewertung in SAP S/4HANA 1610 und höher

2267834 - Arbeitsliste für Wechsel auf SAP S/4HANA - Material-Ledger obligatorisch bei Materialbewertung

2345739 - SAP S/4HANA - Migration Material-Ledger: relevante Hinweise und häufig gestellte Fragen

2267835 - Arbeitsliste für Wechsel auf SAP S/4HANA - Materialbewertung - statistischer gleitender Durchschnittspreis

2577551 - Material-Ledger-Produktionsinstallation in SAP S/4HANA (Greenfield-Ansatz)

Artikel bewerten
(9 Stimmen)
Porträt Sybille Schmidt

Im Dialog mit der Bitech.AG

Sybille Schmidt . Sales Assistant

Treten Sie in den Dialog mit der Bitech.AG! Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie, beantworten Ihre Fragen und freuen uns über Ihre Anregungen. Auf Wunsch informieren wir Sie über die Bitech.AG und stellen Ihnen unsere Leistungen persönlich vor.

  • 02171 / 7230-0

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung